Informationen zum Datenschutz

Über uns

Im Jahr 2002 brauchte die UNE-Galerie eine neue Leitung. Es brauchte Leute, die den Raum ordnungsgemäß entladen und den stabilen Betrieb der Galerie fortsetzen konnten. Diese Personen waren Celine Lange und Stefano Pult.
Die Galerie selbst befindet sich in der Auvergne, zwischen Basel und Genf, zwischen einem See und Weinbergen.
Die UNE schafft eine Verbindung zwischen den experimentellen und gewagten Werken der jungen Schweizer Szene und klassischen Werken aus aller Welt.
Man muss uns zusehen, wie wir zwischen Rock’n’Roll-Kultur und Minimal Art schwimmen und versuchen, an der Kante zu surfen, wo das Vergnügen abstoßend wird. Wir mögen auf jeden Fall Kunstwerke, die mehrere Grade des Verstehens haben. Die Technik ist Teil des Prozesses, weil wir es mögen, wenn sie ein Gefühl der Leichtigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber dem verwendeten Medium vermittelt. Im März 2013 werden wir den Namen der Galerie in lange + pult ändern.